Sauberster Strand der Niederlande

Auch 2011 hatte Zeeland wieder die saubersten Strände der Niederlande. Überragender Sieger ist die Gemeinde Sluis. Sie erhielt die höchste Punktzahl, die je erzielt wurde: Alle 12 Strände und Strandübergänge dieser Gemeinde bekamen 10 von 10 möglichen Punkten! Das ist in der neunjährigen Geschichte der Wahl des „Saubersten Strandes der Niederlande“ noch nie da gewesen. Den zweiten Platz belegte die Gemeinde Noord-Beveland.

Saubere Strände
Die zeeländischen Gemeinden scheuen keine Mühen, um ihre Strände sauber zu halten. Das geschieht in Zusammenarbeit mit den Inhabern der Strandcafés, verschiedenen anderen Unternehmern, die am Strand tätig sind, und natürlich den Badegästen. So sorgen wir alle gemeinsam dafür, dass die zeeländischen Strände sauber, sicher und für jeden zugänglich bleiben, und darauf sind wir stolz!

Die Wahl
Die Wahl des Saubersten Strandes wird jedes Jahr von der Stiftung „Nederland Schoon“ (Saubere Niederlande) organisiert. Ziel ist es, Verwalter, Gemeinden und Caféinhaber zu motivieren, ihre Gastfreundlichkeit durch einladend saubere Strände unter Beweis zu stellen. Die niederländischen Strände werden jeden Sommer inspiziert. Das geschieht ohne Ankündigung, am späten Nachmittag oder morgens früh. Die Ergebnisse werden am Ende der Saison von einer Jury bewertet. Der Sieger der Wahl erhält einen Goldenen Wimpel.


Der Publikumspreis geht nach Renesse
Neu war 2011, dass die Besucher ihren eigenen Saubersten Strand wählen durften. Diesem Aufruf folgten die Badegäste mit großer Begeisterung. Gut 2300 Personen stimmten für ihren Saubersten Strand ab. Bemerkenswert ist, dass drei Viertel aller Stimmen für zeeländische Strände abgegeben wurden. Am Ende ging Renesse mit 9,85 von 10 Punkten als Sieger hervor. Auch Veere und Sluis waren beim Publikum beliebt: Sie erhielten 9,62 bzw. 9,57 Punkte.

Eine Übersicht über alle sauberen Strände in Zeeland