Das Oranienzimmer ("Oranjekamer")

Deel deze pagina: Tell a friend

Das Oranienzimmer ("Oranjekamer")

Sint-Maartensdijk (Tholen und Sint Philipsland)

  • Denkmal

Beschreibung

Die Oranjekamer will die historische Verbindung zwischen Sint-Maartensdijk und dem Haus der Orangen und der Zeit davor aufzeigen. Im Museum gibt es eine Präsentation über die Ursprünge von Sint-Maartensdijk im frühen Mittelalter und den Bau der Burg. Was als Bauernhof auf einem Berg von Fliegen beginnt, entwickelt sich zu einem vornehmen Schloss. Frank van Borssele und Jacoba van Beieren, illustre Bewohner des Schlosses im 15. Jahrhundert. Im Jahr 1549 kam der Besitz in die Hände der Orangen. Als Frederik Hendrik Heer van Sint-Maartensdijk 1625 Herr von Sint-Maartensdijk wurde, wurden das Rathaus und das Schloss gründlich umgebaut und erweitert. Die Präsentation zeigt, wie umfangreich das Schloss damals war. In den Glanzzeiten existierten der Bergfried und der Rittersaal, sowie die Vorburg mit Gestüt, Brauerei, Kapelle, Bäckerei und natürlich das Haupttor. Im Jahre 1818 wurde das Schloss abgerissen, nur der Burggraben am Dorfrand ist noch sichtbar.

Archäologische Ausgrabungen in der Burg wurden zwischen 1965 und 1968 durchgeführt. In der Ausstellung können Sie einige Bilder davon sehen. Der Name Oranje ist noch immer eng mit Sint-Maartensdijk verbunden. Viele Prinzen, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen aus dem Haus Oranien trugen den Namen Lord oder Lady of Sint-Maartensdijk und Scherpenisse, genau wie unser König Willem Alexander. Im Laufe der Zeit gab es viele königliche Besuche in der engen Stadt, manchmal aus Freude, aber auch aus Trauer. Ein gutes Beispiel dafür ist der festliche Besuch von Königin Wilhelmina, Prinz Hendrik und Prinzessin Juliana im Jahr 1924. Für viele ist der Königinnentag 1996 noch frisch in Erinnerung.

Kontakt

Environment

Lage

450 meter
  • Öffentlicher Parkplatz (kostenlos)
150 meter
Markt en Haven, Sint Maartensdijk
  • im Zentrum

Characteristics

Beschreibung

800 meter ten zuiden van 18
  • VVV/Touristinfo
  • Niederländisch
  • Denkmal

Bedingungen

  • Öffentlich zugänglich
De Oranjekamer bevindt zich in hetzelfde pand als de VVV, en is alleen toegankelijk als het VVV kantoor geopend is.

Kennzeichen

  • Audio-Visuals 
  • Erklärende Texte

Zugänglichkeit

Nein
  • Für Körperbehinderte geeignet
De Oranjekamer bevindt zich op de 1e verdieping, maar er is een traplift voor mindervaliden.